Kombikammern

Eine lohnende Investition

Das Dämpfen ist saisonal bedingt meist nur auf ein paar Monate im Jahr beschränkt, eine Dämpfkammer steht jedoch das ganze Jahr über zur Verfügung und sollte deshalb auch genutzt werden.

Aus diesen Überlegungen heraus wurde die kombinierte Dämpf-/Trockenkammer entwickelt. Mit dieser Kammer können Sie in der Dämpfsaison dämpfen und Sie den Rest des Jahres über als Trockenkammer verwenden. Damit vermeiden Sie daß Kapital ungenützt Brach liegt, denn eine Lagerhalle oder Staplergarage läßt sich in der Regel auch anderweitig finden.

 



Die Vorteile einer kombinierten Dämpf-/Trockenkammer liegen auf der Hand:

 

  • Kürzere Amortisationszeit
  • Bessere Ausnutzung der Betriebsmittel
  • Reduzierung des Manipulationsaufwandes bei Dämpfen auf Leisten
  • Zusätzliche Trocknungskapazität

 

Als einziger Nachteil können die höheren Anschaffungskosten gesehen werden. Durch die ganzjährige Ausnutzung sind diese jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder zurück verdient. Das Trocknungsergebnis steht demjenigen von reinen Dämpfkammern um nichts nach. Im Gegensatz viele unserer Kunden behaupten das Ergebnis wäre durch die Luftumwälzung sogar besser und gleichmäßiger.



Bei kombinierten Dämpf-/Trockenkammern kommen aus-schließlich hochtemperaturbeständige Ventilatoraggregate zum Einsatz und zusätzliche Schutzvorrichtungen bewahren die Ventilatoraggregate außerdem vor allzuschnellem Verschleiß